Shakti Awake


Ayurvedische Luxus-Ölbehandlung für Frauen
 

Erwecke deine Weiblichkeit

Schon die Göttinnen und Königinnen der alten Zeit wussten die besondere Kraft der sanften Ölbehandlungen zu schätzen.



Shakti ist ein Wort aus dem indischen Sanskrit, das “Göttin” bedeutet und Awake bedeutet: erwachen. Bei den Shakti Awake- Ölbehandlungen geht es um das Erwachen Deiner puren Weiblichkeit und Deiner Sinne. 






Was ist das Besondere bei der Shakti Awake-Ölbehandlung?

Ich halte den Raum für Dich, damit Du entspannen und den Alltag loslassen kannst.

Durch die achtsame Zuwendung zu Deiner weiblichen Seite entsteht Vertrauen, Sicherheit und Geborgenheit. So ist es möglich, dass wieder eine Verbindung zu Deiner urweiblichen Kraftquelle entsteht und Du Dich wieder mit Deiner Essenz verbinden kannst.

Die sanften Ölungen aktivieren auf wundervolle und wohltuende Art Deine Weiblichkeit und Du darfst Dich in Deiner kleinen Auszeit wie eine Göttin fühlen.



 

 "Es ist Zeit, Dich zu erinnern, denn es ist alles bereits in Dir."

 




Ablauf der Ölbehandlungen



Wir führen ein kurzes Vorgespräch und können die Details der Behandlung auf Dein Wünsche abstimmen. Durch die gewählten Materialien werden all Deine 5 Sinne angesprochen und aktiviert.

  • Entspannendes Fußbad mit Lavendel oder Rosenblüten
  • Ayurvedische Ölung mit Sesamöl
  • Natürliche Gesichtsmaske mit Rosenöl
  • Frauentee

Sesamöl ist ein wundervolles nährendes Öl, dass sehr gerne bei ayurvedischen Ölungen verwendet wird. Es wirkt umhüllend, kräftigend und wärmend für sensible Menschen. Es unterstützt die Schutzwirkung der Haut und hilft, den Wärmehaushalt des Körpers zu halten.

Die Einzelbehandlung dauert insgesamt 90 Minuten inklusive Vor- und Nachgespräch.

Deine Investition: 95,-€




Die Shakti Awake als Einzelbehandlung oder als Kur



Die Shakti Awake-Ölbehandlungen unterstützen Dich ganzheitlich in Deinem Wohlbefinden und Deiner Weiblichkeit. Eine Kur besteht aus 6 Ölbehandlungen, die individuell auf Dich abgestimmt werden.

Die Termine erfolgen in dem Abstand von 4 bis maximal 6 Wochen.



Zurück


HOME


Weiter